Video der Woche: Chuck Berry & Bruce Springsteen – ›Johnny B. Goode‹

-

Video der Woche: Chuck Berry & Bruce Springsteen – ›Johnny B. Goode‹

- Advertisment -

In unserem “Video der Woche” gedenken wir Chuck Berry mit einem Auftritt aus dem Jahr 1995. Zusammen mit seinem Fan Bruce Springsteen zauberte er damals eine mitreißenden Version von ›Johnny B. Goode‹ auf die Bühne.

Am vergangenen Samstag, den 18. März 2017, starb Chuck Berry. Der Tod ihres Pioniers versetzte unzählige Rockstars in Trauer. Einer darunter war auch Bruce Springsteen, der 1995 – erkennbar ehrfürchtig – eine denkwürdige Show mit seinem Idol und dessen Song-Meilenstein ›Johnny B. Goode‹ erleben durfte.

Mit ihrem gemeinsamen Auftritt beim “Concert For The Rock And Roll Hall Of Fame” im Cleveland Stadium anlässlich der 1995er Wiedereröffnung der Ruhmeshalle – deren allererstes Ehrenmitglied natürlich Rock’n’Roll-Urvater Chuck Berry persönlich war – wollen wir Chuck noch einmal ehren.
Hail! Hail! Rock’n’Roll…

Seht hier Chuck Berry & Bruce Springsteen mit ›Johnny B. Goode‹ live in Cleveland:

Am 16. Juni wird Chuck Berrys postumes Album CHUCK erscheinen. Hier könnt ihr ›Big Boys‹ (mit Tom Morello und Nathaniel Rateliff), den ersten Song daraus, hören.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Titelstory: The Beatles – “Die beste Band aller Zeiten”

Mit Superlativen ist es ja so eine Sache, doch dieses Zitat stammt von Lemmy Kilmister. Und wer sind wir,...

Nathaniel Rateliff & The Night Sweats: Zukunft ungewiss

Nach einem Soloausflug ist Soulrock-Songwriter Nathaniel Rateliff zurück bei den Night Sweats. Auf dem neuen Album THE FUTURE zeigt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Video der Woche: Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹

Am 27.11.1986 erreichten Bon Jovi mit ›You Give Love A Bad Name‹ die Pole Position der US-Single-Charts - ihr...
- Werbung -

Jason Isbell & The 400 Unit: GEORGIA BLUE

Georgia ist blau, Trump aus dem Weißen Haus und Jason Isbell & Co. aus dem Häuschen: politisch aufgeladeneAmericana Die Country-Szene...

Monster Truck: Kritik für fragwürdige Kollaboration mit Kid Rock

Kid Rock hat sich den Monster-Truck-Song ›Don't Tell Me How To Live‹ vorgeknöpft und eine eher fragwürdige Version daraus...

Pflichtlektüre

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY...

MARIO & LUIGI DREAM TEAM BROS.

„Dream A Little Dream“... Als Prinzessin Peach auf die Pillo-Insel...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen